DSL Schnellsuche



DSL-Tarifvergleich

VDSL: Bis zu 50 Mbit/s inkl. Telefon, Internet und TV

Mit dem neuen VDSL-Netz der Telekom wachsen Telefon, Internet und Fernsehen zusammen. Alles kommt aus einer Leitung und wird unter dem  Namen "Entertain" verkauft. Als Kunde kann man zwischen verschiedenen Paketen mit unterschiedlichen Inklusiv- und Zusatzleistungen entscheiden.

zur Telekom Entertain VDSL Aktion (VDSL50 zum Preis von VDSL25!)

zur 1&1 VDSL Aktion

zur Vodafone VDSL Aktion

VDSL ist der schnellste Internetanschluss über die herkömmliche Telefonleitung, den man zur Zeit in Deutschland als Privatkunde bekommen kann. Die maximale Downloadgeschwindigkeit beträgt wahlweise 25 oder 50 Mbit/s. Für den Upload stehen bis zu 10 Mbit/s zur Verfügung. Mit diesen fast unvorstellbaren Geschwindigkeiten wird sogar die Übertragung von Fernsehprogrammen in HDTV-Qualität über das Internet möglich. Neu ist auch die Zugriffsmöglichkeit auf ein weitreichendes TV-Archiv, dessen Inhalte Sie zu jeder Zeit per VDSL-Leitung abrufen können. Für die bequeme Nutzung dieses Video-on-Demand-Angebots am Fernseher bekommt man beim Telekom-Angebot eine spezielle Set-Top-Box mit HDTV-Funktion mitgeliefert.

Was kostet VDSL?

VDSL ist gar nicht so teuer, wie man annehmen könnte. Die Preise der VDSL-Entertain-Pakete beginnen bei 44,90 Euro im Monat. Dafür bekommt man folgende Inklusivleistungen:

  • VDSL-Anschluss:
    Der VDSL-Anschluss wartet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s im Download auf. Bis 31.1. kosten sowohl der bis zu 25 Mbit/s als auch der bis zu 50 Mbit/s schnelle VDSL-Anschluss dauerhaft den gleichen Aufpreis!

  • VDSL-Flatrate:
    Mit der VDSL-Flatrate sind alle Kosten für die übertragenen Daten inklusive. Die Nutzung ist weder zeitlich noch in der Datenmenge begrenzt.

  • Telefonanschluss mit Telefon-Flatrate:
    Selbstverständlich gehört zum schnellen VDSL-Internetzugang auch ein Telefonanschluss, über den alle Telefongespräche geführt werden können. Ohne weitere Kosten sind alle Anrufe ins deutsche Festnetz enthalten. Dank des neuen, modernen IP-Anschlusses erhält man sogar ISDN-Funktionen wie zwei Leitungen oder bis zu 10 Rufnummern ohne weiteren Aufpreis.

  • TV-Programmpakete:
    Mehrere Dutzend TV-Programme inklusive hochauflösender Sender im HDTV-Format und tausende Radiosender empfängt man ohne weitere Kosten mit seinem VDSL-Anschluss. Weiterhin hat man freien Zugriff auf ein TV-Archiv und kann Sendungen digital aufzeichnen sowie zeitversetzt anschauen. Darüber hinaus hat man auf Wunsch und gegen Aufpreis Zugriff auf diverse Pay-TV-Programme und eine Online-Videothek mit Hollywood-Blockbustern. Außerdem werden jedes Wochenende die Spiele der Fußball-Bundesliga live übertragen. Auch ausländische Programmpakete sind erhältlich. So können die Entertain-Pakete der Telekom tatsächlich den klassischen Satelliten- und Kabelempfang ersetzen.


VDSL jetzt auch von anderen DSL-Anbietern

Leider kann VDSL bisher nur von einem kleinen Kreis an Internetnutzern bestellt werden. Viele Stadtteile der größten deutschen Städte sind aber schon mit neuer VDSL-Technik versorgt. Nach den letzten Preissenkungen der Telekom überzeugt auch das Preis-Leistungsverhältnis der Entertain-Pakete. Erfreulich: Mittlerweile können auch andere DSL-Anbieter wie 1&1 DSL oder Vodafone DSL eigene VDSL-Pakete schnüren. Sie basieren auf der gleichen Technik wie die der Telekom, bieten jedoch eigene Preise und Leistungen. Alle anderen profitieren vom ständigen Preiskampf und vieler guter Angebote der "normalen" DSL-Anbieter.

Alle weiteren Details zum VDSL-Angebot der Telekom und eine Bestellmöglichkeit bekommen Sie hier. Alle Informationen zu den anderen DSL-Angeboten finden Sie in der Übersicht der DSL Anbieter – 1&1, Alice, congstar, Vodafone, Kabel Deutschland, Telekom, EWE TEL, htp, Unitymedia, HTP