DSL Schnellsuche



DSL-Tarifvergleich

DSL Lexikon:  MAC-Adresse

Die MAC-Adresse ist eine eindeutige Nummer zu Identifizierung von Netzwerkkarten. Jede Netzwerkkarte besitzt eine solche, feste Nummer. Ein Computer, der einem anderen ein Datenpaket übermitteln möchte, kann den Computer also genau adressieren. Da diese Adresse abgefragt werden muss, wird zusätzlich eine logische Adresse innerhalb eines Netzwerkes genutzt, die IP-Adresse, um den Vorgang zu beschleunigen.
Genutzt werden kann diese Nummer zum Beispiel in Routern. Dort kann eingestellt werden, welche MAC-Adressen überhaupt in das Netzwerk eingreifen dürfen. Kommt ein fremdes Gerät hinzu, ist das Netzwerk vor ungewollten Eingriffen geschützt.

zur Startseite DSL-Lexikon